Fenstersturz mit holzbalken

Der einfache Einsatz eines Dekorbalkens stellt, wenn auch nur optisch, das Bedürfnis nach einer Abstützung der über der Tür- und Fensteröffnung liegenden Mauer zufrieden und verleiht dem Ganzen Glaubhaftigkeit. Einen 5/6 cm dick zugesägten Balken an der Öffnung oben anbringen und den Rest der Umrandung mit Isoliermaterial verkleiden. Für die Befestigung von Angelzapfen für evtl. Fensterflügel spezielle Halterungen vorsehen, die vor der Verlegung des Wärmedämm-Verbundsystems montiert werden.

A. Dämmplatte
B. Feuerfeste Platte für den Brandschutz
C. Polyurethan-Schaum
D. Dichtungsband
E. Winkelprofil
F. Verzinktes, breitmaschiges Metallnetz, mit Klammern befestigt
G. Abschlussleiste
H. Holzbalken

* Die Balkendicke ist auf der Grundlage der Dicke des gewählten Geopietra Stein- oder Ziegelmodells zu berechnen.

LINK ZUM TECHNISCHEN HANDBUCH

Did you like this Technische Kurzfassung?
Share this