Die Anerkennung der Vorzüge des Kunststeins im modernen Bauwesen hängt mit den Werten Energieeinsparung, wohnliches Wohlbefinden und ökologische Nachhaltigkeit zusammen.

Geopietra® ist der glaubhafteste Kunststein der Welt. Als perfekte Synthese zwischen technischer und ästhetischer Funktion ist er die ideale Verkleidung für Außenmauern und Innenwände.

Die natürlichen Bestandteile und die hervorragende Atmungsaktivität des Materials (μ 26,4) gewährleisten eine gesunde Funktion der Gebäudehülle und ermöglichen den natürlichen Durchtritt von evtl. Kondenswasser.

Seine besondere Leichtigkeit, hervorragende Dampfdurchlässigkeit und geringe Wärmeleitfähigkeit machen ihn zu einer einzigartigen Verkleidung für die Außenwärmedämmung von Gebäuden.

Die murogeopietra-Verkleidung steigert die Effizienz der isolierenden Funktion von Wärmedämmverbundsystemen und macht die Struktur robuster und widerstandsfähiger, wodurch sie den Maßstäben des PassivHauses und der Baubiologie entsprechen.

Die vorteile des Kunststeins punkt für punkt

Das Geopietra® Mauerwerk wurde im Hinblick auf seine Leichtigkeit entwickelt und wiegt je nach Modell und gewählter Verlegungsart 50/70 kg/qm im Vergleich zu den 600/700 kg/qm, die eine Natursteinmauer erreichen kann. Aufgrund seines geringen Gewichts kann das Geopietra® Mauerwerk auch auf leichten Strukturen wie Wärmedämm-Verbundsystemen, Gipskarton, Faserzement, Holzplatten, isolierten Blechen und beweglichen Strukturen verlegt werden. Er erfordert auch keine besonderen Maßnahmen bei Hochbauten und benötigt keine Fundamente oder eigens verstärkte Strukturen.

Die Wohngesundheit der Wohnhülle wird durch die natürlichen Bestandteile und die optimale Atmungsaktivität (μ 26,4) der Geopietra® Verkleidung garantiert. Die Wand atmet, bleibt trocken und garantiert eventuell vorhandenem Kondenswasser den natürlichen Durchfluss. Der Geopietra® Kunststein steigert somit das Dämmvermögen von Wärmedämm-Verbundsystemen. Auch der neue Zweikomponenten-Mörtel GeoBi wurde mit ähnlichen Materialien leichter gemacht, um die Homogenität des fertigen Mauerwerks zu ermöglichen.

Anhand von Experimenten zur Konsistenz und Porosität wurde das perfekte Gleichgewicht zwischen Beständigkeit und thermischer Trägheit für die Verlegung auf Wärmedämmungen und zum Schutz von jeder Art von Verlegungsuntergrund ermittelt. Die Geopietra®-Verkleidung eliminiert durch plötzliche Witterungsänderungen hervorgerufene Wärmeschocks und hat sehr lange Absorptions- und Freisetzungszeiten. Bei dem kürzlich im Juli 2018 in Frankreich am CSTB-Institut durchgeführten LEPIR II-Test wurde festgestellt, dass die EPS-Dämmplatten durch den Stein geschützt werden. Das Murogeopietra-Verfahren auf EPS erfüllt die Kriterien der Nichtausbreitung der Flammenfront über die nächste Etage hinaus und erhält die Genehmigung, öffentliche R+2 Gebäude zu verkleiden.

Der Geopietra Kunststein weist eine Dicke zwischen minimal 3 und maximal 7 cm auf, während der Kunstziegel je nach Modell zwischen 1,5 und 3 cm dick ist. Auch wenn die Dicke des Steins reduziert ist, so bleibt doch das optische, funktionelle und sensorische Resultat dasselbe mit großer Platzeinsparung im Innen- und im Außenbereich, was immer mehr gefragt ist. Der Geopietra®-Kunststein ist in verschieden großen Einzelstücken erhältlich. Jedes Modell ist mit speziellen Eckteilen ausgestattet, die der Wand Dreidimensionalität verleihen und exakt das Aussehen eines tragenden Mauerwerks nachbilden.

Der Naturlicher Geopietra® Kunststein, der nur aus natürlichen Bestandteilen hergestellt wird, reduziert den ästhetischen Charme des Natursteins auf wenige Zentimeter. Mit unnachahmlicher Glaubwürdigkeit und Natürlichkeit trägt er dazu bei, die Förderung von Naturstein zu begrenzen und so die Umwelt und das Landschaftsbild zu bewahren. Geopietra® setzt sich für Umweltwerte und Bautraditionen ein und verfolgt gleichzeitig Wohnkomfort und Energieeffizienz im Einklang mit der Bioarchitektur.

Geopietra®, das einzige Produkt des Sektors in Europa, dass seit 50 Jahren vom selben Hersteller produziert wird, ist frosterprobt und umfassend unter unterschiedlichsten Klimaverhältnissen auf seine Beständigkeit getestet. Die technische Evolution, die die Verlegung auf Wärmedämmungen erforderte, und die Verbesserung von Gewicht und thermischer Trägheit hat zur Steigerung der internen Mikroporosität und demzufolge zur Entstehung von mehr Raum für die Ausdehnung des Wassers während der Verwandlung in Eis geführt. Das Wasseraufnahmevermögen wurde im Vergleich zu den vorhergehenden Formeln um weitere 20% gesenkt.

Der Naturlicher Geopietra® Kunststein ist feuerfest. Der durch CSTB durchgeführte SBI-Brandtest zur Feststellung der Feuer- und Rauchklasse nach EN 13823 bei einer murogeopietra-Verkleidung auf 160 mm starker EPS-Außendämmung zertifiziert murogeopietra® als feuerfestes Material und bescheinigt die vollständige Abwesenheit giftiger Dämpfe in der Luft. Klasse A2/B, s1, d0.
Das bedeutet, dass die murogeopietra
®-Verkleidung in der Lage ist, die unter ihr liegende Isolierung vor Hitze zu schützen und für die für die Evakuierung erforderliche Zeit Sublimation und Zusammenbruch abzuwenden.

Für seine Färbung werden nur Pigmente auf der Basis von permanenten Mineraloxiden verwendet. Die Farbe reift durch den besonderen Karbonisierungsprozess und stabilisiert sich innerhalb von 2/6 Monaten nach Witterungseinfluss. Auch nach jahrelanger Exposition werden keine unerwünschten Farbveränderungen beobachtet.

Ein weiterer Vorteil des Naturlicher Geopietra® Kunststein ist, dass er sich mit wenigen und einfachen Werkzeugen anbringen lässt, eine praktische und saubere Installation ermöglicht und der Materialverbrauch ohne Verluste leicht berechnet werden kann. In Kartons verpackt, lässt sich das Material bequem auf der Baustelle und auf den Gerüsten transportieren. Nach getaner Arbeit müssen nur die Kartons und die leeren Kleber- und Mörtelsäcke entsorgt werden.

Die Technologie der Formen, das einzigartige Reifungssystem und die manuellen Arbeitsprozesse verwandeln mit Sorgfalt den Stein in ein niemals gleiches Produkt hoher Handwerkskunst.

Der Naturlicher Geopietra® Kunststein hat die Fähigkeit, verschiedenen architektonischen Stilen und Richtungen zu entsprechen und sie zu verkörpern. Dank der großen technischen Vorzüge und der absoluten Kompatibilität mit den heute geläufigen Materialien und Bausystemen wird er für zeitgenössische architektonische Lösungen sehr geschätzt, die Charakter und emotionale Stärke aus ihm schöpfen. Der Geopietra®-Kunststein bietet die Möglichkeit, ein einzigartiges Werk zu schaffen, die persönliche Wohnvision zu realisieren und die eigene Kreativität auszurücken.

Die Oberfläche des Geopietra®-Kunststeins, facettenreich mit altem Flair, ist bis ins kleinste Detail gepflegt und durch die besondere Handfärbung einzigartig. Schon immer zielt Geopietra® darauf ab, nicht nur die Farbtöne des Natursteins nachzuahmen, sondern auch seine emotionalste Note: die Zeit.

Der Naturlicher Geopietra® Kunststein wird durch die Einarbeitung der typischen Farbtöne von Rost und Moos, die die Erinnerungen an vergangene Zeiten hervorrufen, antikisiert. Eine Wirkung, die nicht einmal frisch abgebauter Naturstein vermitteln kann. Die Farbtönung ist von Hand gemacht und daher auch so unnachahmlich und einzigartig, dass sich keine zwei gleichen Steine finden lassen.

Zu den vielen Vorzügen des Geopietra®-Kunststeins gehört die große Auswahl an Formen, Profilen und Modellen in einer Vielfalt von unübertroffenen und kontinuierlichen Farben. Ein 10.000 qm großes Lager garantiert sofortige Verfügbarkeit und die Möglichkeit zukünftiger Nachbestellungen.

Die große Auswahl an Modellen und Farbtönen von murogeopietra® bietet Ihnen die Möglichkeit, personalisierte Mischungen speziell für ein bestimmtes Projekt zusammenzustellen. Diese Mauerwerke auf Anfrage entstehen aus spezifischen Anforderungen und aus der engen Zusammenarbeit des Forschungs- und Entwicklungslabors mit Bauplanern und Auftraggebern.

Mehr über ERSCHAFFEN SIE IHRE MUROGEOPIETRA-MAUER..

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

TECHNISCHER BEREICH
GARANTIERTE SYSTEME

sichere Materialien und zuverlässige Verfahren schaffen synergetisch integrierte Systeme für eine freie Planung

TECHNISCHER BEREICH
TECHNISCHE BLÄTTER UND GARANTIEN

Rohstoffe und Produkte unterliegen regelmäßigen Kontrollen zur Gewährleistung einer konstanten Qualität