Materialien und Verlegungsverfahren vereinen sich heute auf natürliche Weise, wie es einst üblich war, und bieten der zeitgenössischen Architektur, die auf den Schutz der Umwelt und das wohnliche Wohlbefinden ausgerichtet ist, neue, bedeutende Ausdrucksmöglichkeiten.

die erste erdbebensichere Kunststeinmauer in Europa, auch auf Wärmedämmverbundsystem.

Murogeopietra Verfahren auf EPS die Brandschutzvorschriften für Gebäude vollkommen erfüllt. (test LEPIR II)

DER ANGEBORENE HANG VON MUROGEOPIETRA® ZU INNOVATIVEN BAUMETHODEN.

Geopietra®, seit jeher bestrebt, innovative Materialien und Verlegungstechniken zu entwickeln, bemüht sich darum, seine Produkte zu zertifizieren und die besten Garantien für die Anwendung vor Ort und die Sicherheit und Effizienz der errichteten Gebäude zu bieten.

FRANKREICH 4 Juli 2016| CSTB - Test Eurocode 8
Erdbebentest Normen UNI EN 1998-1

murogeopietra® ist die erste erdbebensichere Kunststeinmauer in Europa, auch auf Wärmedämmverbundsystem.

Im Jahr 2018 hielt es Geopietra® als erforderlich, die durch den im Jahr 2016 bestandenen Feuertest erzielten Ergebnisse SBI (Single Burning Item) zu bestätigen auch an den Fassaden regulierter Gebäude.

FRANKREICH August 2018 | CSTB - Test LEPIR II
Brandausbreitung außerhalb von Fassaden von regulierten Gebäuden. (Wohnhäuser, für die Öffentlichkeit zugängliche Gebäude, Hochhäuser)
murogeopietra® Verfahren auf EPS die Brandschutzvorschriften für Gebäude vollkommen erfüllt.
und erfüllt somit die Kriterien der NICHTAUSBREITUNG der Flammenfront über die nächste Etage hinaus und erhält die Genehmigung, öffentliche R+2 Gebäude zu verkleiden.

INNOVATION UND PRÜFUNG

PARIS, Juli 2016 |
Das System murogeopietra® hat alle vom frazösichen Behörden CSTB - Centre Scientifique et Technique du Bâtiment - erfordeten Tests über Materialien und Verlegungsverfahren glänzend bestanden.

 

Das System hat das Avis Technique und das Document Technique d’Application (DTA) für seine Eignung zur Verwendung in der innovativen Bauweise vom Ausschuss Commission (CCFAT) erhalten.

MEHR

DIE VORTEILE DES SYSTEMS AUF EINER AUSSENWÄRMEDÄMMUNG UND HINTERLÜFTETEN WÄNDEN

Die Kenntnis, dass wohnliches Wohlbefinden und Energieeffizienz von der perfekten Zusammensetzung der Gebäudehülle abhängig sind, hat unsere Aufmerksamkeit auf die Stratigraphie der Wand und auf die klimabedingten Anforderungen fokussiert.

Geringes Gewicht, Atmungsaktivität und perfektes Gleichgewicht zwischen thermischer Trägheit und Wärmebeständigkeit sind die Eigenschaften, die die Anwendung von murogeopietra® auch auf einer Außenwärmedämmung möglich gemacht haben.
murogeopietra ist derzeit das einzige garantierte Finish aus Kunststein und Kunstziegeln, das die Leistungen der Außenwärmedämmung erfüllt und gleichzeitig dazu verbessert:

murogeopietra® steigert die Effizienz der isolierenden Funktion und macht die Struktur solider und widerstandsfähiger, wobei dem Wärmedämmverbundsystem 6 wichtige Vorteile hinzufügt werden:

Die beträchtliche thermische Trägheit von murogeopietra® schützt vor oberflächennahen Wärmeschocks, der Hauptursache für den Bruch von Außendämmsystemen.
Die Temperaturschwankungen (die unter bestimmten Umständen auch plötzlich auftreten) greifen nicht direkt die Isolierschicht an, sondern werden von der äußeren Schutzverkleidung abgeschwächt.

murogeopietra® trägt durch sein ausgezeichnetes Masse-/Wärmeleitfähigkeitsverhältnis zur isolierenden Funktion und Verlängerung der thermischen Phasenverschiebung des Mauerwerks bei und erhöht in den Sommermonaten die Kühlleistung.

murogeopietra® verlängert an allen Strukturen, die einer Brandgefahr ausgesetzt sind (Holzkonstruktionen, EPS-Wärmedämmungen) die Feuerfestigkeit und begünstigt bei einem Brand die Evakuierung der Gebäude.

murogeopietra® trägt zusammen mit dem georete-Stützgewebe und der Sicherheitsverdübelung dazu bei, dass die durch Wind verursachten Problematiken geringer ausfallen.

murogeopietra® schützt die Dämmstofffläche vor eventuellen Stößen.

Durch seine unregelmäßige Oberfläche (insbesondere bei den Modellen mit schartiger Textur) begünstigt murogeopietra die Brechung der Schallwelle. Seine Masse überlagert die Strukturmasse und vermindert die Schallausbreitung.

Geopietra®-Kunststein stimmt mit verschiedenen architektonischen Stillösungen und Richtungen überein und verkörpert sie. Dank der großen technischen Vorzüge und der absoluten Kompatibilität mit den heutigen Materialien und Bausystemen wird es für zeitgenössische architektonische Lösungen sehr geschätzt, die daraus Charakter und emotionale Stärke schöpfen. Die Technologie der Formen, das einzigartige Reifungssystem und die manuellen Arbeitsprozesse verwandeln den Stein in ein niemals gleiches Produkt hoher Handwerkskunst. Geopietra® bietet die Möglichkeit, ein einzigartiges Werk zu schaffen, die persönliche Wohnvision zu realisieren und die eigene Kreativität auszudrücken.

IN KOMPLETTER SYNERGIE ENTWICKELTE WERKSTOFFE

murogeopietra® stellt die Spitze der Unternehmensforschung hinsichtlich Technologie und Design dar, ist mit seinen Lösungen für den Energiesparbau zukunftsweisend und für alle geeignet, die effizient und frei von strukturellen und technischen Einschränkungen planen und bauen möchten.

murogeopietra® setzt der optischen Gestaltung von Fassaden keine Grenzen und ist durch die natürliche Wahrnehmung seiner Finishs ideal sowohl für Neu- als auch Umbauten.

Der spezifische Klebemörtel GeoColl® und die Auswahl der Zweikomponenten-Mörtel GeoBi, die eigens zur Vervollständigung und Hervorhebung der Eigenschaften des Geopietra®-Kunststeins entwickelt wurden, gehen aus 20 Jahren Bauerfahrung hervor. Die Originalität unserer Mischungen und die technische Besonderheit der Bestandteile sind für das Endergebnis ausschlaggebend.

murogeopietra® ist in einem einzigen integrierten System erhältlich; es sieht die Verwendung des Klebemörtels GeoColl®, die fachgerechte Verlegung der Geopietra®-Verkleidung auf einem zuvor vorbereiteten Untergrund und die Anwendung des Finishmörtels GeoBi vor.

Geocoll®
Geopietra® Kunststein
Geobi
Geocoll® KLEBE- UND ARMIERUNGSMÖRTEL

Klebemörtel auf der Basis von hydraulischem Naturkalk, der speziell auf die Eigenschaften von Geopietra®-Kunststein (Gewicht, Saugfähigkeit und Atmungsaktivität) abgestimmt ist.

GeoColl® verbessert die Leistungen und Haltbarkeit der Verlegung auf jeder Art von Untergrund und insbesondere auf einer Außenwärmedämmung. GeoColl® enthält hydraulischen Naturkalk, der ein höheres Fließverhalten, Atmungsaktivität und gute mechanische Eigenschaften verleiht und ein vertikales Rutschen vermeiden hilft.

FARBSTOFF IN PULVERFORM für GeoColl®-Klebemörtel

Bei der Trockenverlegung beschleunigt es die Anwendung, vermeidet das Nacharbeiten und erzielt ein noch natürlicheres Ergebnis.

Geopietra® Kunststein

Kunststein
8 GRUNDFARBTÖNE / 10 SONDERFARBEN

55 MODELLE
DICKE 3-7 cm

Geopietra® stellt den glaubhaftesten ökologischen Verblendstein der Welt her.Rigoros mit natürlichen Rohmaterialien nachgebildet, wird jeder Stein von Hand bemalt und umsichtig in ein niemals gleiches Produkt der hohen Handwerkskunst umgewandelt. Nach der Verlegung erreicht er seine Vollendung und wird selbst zu einem unnachahmlichen Glanzstück.

Geobi
ZWEIKOMPONENTEN-FUGENMÖRTEL

ZWEIKOMPONENTEN-FUGENMÖRTEL
6 Farben / 2 Korngrößen

A. farbiger vorgemischter Mörtel in Pulverform | 6 Farben
B. feuchte vulkanische Zuschlagstoffe | 2 Korngrößen

GeoBi innovativen Zweikomponenten-Leichtmörtel (trocken/feucht) er ist vollständig natürlich und ist sowohl für Innen- als auch für Außenbereiche geschaffen. Dank GeoBi zeichnen sich der Mörtel und der Geopietra® Kunststein durch ähnliche Eigenschaften aus, wodurch die technischen Eigenschaften des fertigen Mauerwerks uniformiert werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

MATERIE
DIE VORTEILE VON MUROGEOPIETRA®

Das Potential des Kunststeins im modernen Baugewerbe hängt mit den Werten der Energieeinsparung, des wohnlichen Wohlbefindens und der ökologischen Nachhaltigkeit zusammen.

PROJEKTE
MAUERMEISTERWERKE

Effiziente Lösungen von großer ästhetischer Wirkung interpretieren den Charme des Steins in verschiedenen architektonischen Stilen und Bauarten.