Kunststein, Systeme und Garantie: Die Optimierung der Werkstoffe und die Überprüfung ihrer hundertprozentigen Kompatibilität gehört zu unseren alltäglichen Aufgaben. Die Verbesserung der Eigenschaften des Immobilienbestands im Hinblick auf Statik, Energie, Gesundheit und Sicherheit ist neben einer gesetzlichen Verpflichtung auch eine unwiderrufliche Notwendigkeit für die Zukunft unseres Planeten geworden.

LEPIR II Brandschutzvorschriften

CSTB

 

2018 | FRANKREICH | Das murogeopietra Verfahren auf EPS erfüllt somit die Kriterien der NICHTAUSBREITUNG der Flammenfront über die nächste Etage hinaus und erhält die Genehmigung, öffentliche R+2 Gebäude zu verkleiden.

 

Am Endes des Prüfverfahrens wird eine Sichtprüfung durchgeführt.
... Nachdem mit Schwierigkeiten die Steinverkleidung von der Leibung und dem Sturz des linken Fensters gelöst wurden, kann man auf der Höhe des Risses, der durch den Temperaturschock verursacht wurde, feststellen, dass bei Fehlen der Steinwollplatte die darunter liegende EPS-Isolierung sublimiert wurde, während das garantierte Verfahren (Technisches Handbuch Kap.6.21) dazu beigetragen hat, dass die Schichten aus Spachtelmasse, Netz und Stein noch perfekt und fest mit dem Dübeln am Untergrund verankert sind.

 

Technische Vertiefung

CSTB - Test Eurocode 8
Erdbebentest Normen UNI EN 1998-1

CSTB

 

2016 | FRANKREICH | Die Norm regelt die notwendigen Grundlagen für den Bau von Gebäuden und Ingenieurbauwerke in Erdbebengebieten.

 

  1. Einbau der Wand auf der Simulationsmaschine.

  2. Durchführung der 8 Phasen des Erdbebentests.

  3. Prüfung von Technikern nach dem Test:

keinen Einsturz, keine Loslösung oder Rissbildung.

Planung von bauwerken gegen erdbeben. Die Norm regelt die notwendigen Grundlagen für den Bau von Gebäuden und Ingenieurbauwerke in Erdbebengebieten, sowie die Regeln für die Darstellung von Erdbebeneinwirkungen und deren Kombination mit anderen Faktoren. Das Ziel dafür ist der Schutz von Menschenleben, die Einschränkung von Schäden und die Einhaltung der strukturellen Integrität von Bauwerken bei Erdbeben.

BRAND- UND RAUCHKLASSE UNI EN 13823

CSTB

 

2016 | FRANKREICH | CSTB - Test SBI (Single Burning Item) /
BESTIMMUNG DER BRAND- UND RAUCHKLASSE DES MATERIALS EN 13823

 

Man findet hier einige Daten bezüglich des Feuertests, der über die Verblendung murogeopietra auf Wärmedämmung (aus EPS – 160 mm Stärke) ausgeführt wurde. Der Test bestätigt, dass die Verblendung murogeopietra unbrennbar ist und dass es keine toxischen Rauchentwicklung gibt.

Das bedeuetet, dass murogeopietra die darüberliegende Dämmung vor Wärme schützt, die keine Sublimation während der Evakuierung zeigt.

 

HAUPTERGEBNISSE -Test
Flamme auf der Oberfläche??
NEIN
Setzung von Teilen des Musterstücks?
NEIN
Veränderung oder Einsturz des Musterstücks
NEIN
Ist die Verankerung an der Stützstruktur gescheitert?
NEIN
Hat der Rauch die Verblendung durchdrungen?
NEIN
 
 

 

POTENTIELLE KLASSIFIZIERUNG
Klasse
A2/B
RAUCHENTWICKLUNG
s1
BRENNENDE TROPFEN / ELEMENTE
d0

ANDERE LABORTESTS
KLIMAKAMMER

 

Italien 2014 - KLIMAKAMMER
Beschleunigter Alterungstest auf Wärmedämmverbundsystem

 

Große Besorgnis bereitete das mögliche Vorhandensein von Wasser in der Struktur durch äußere Witterungseinflüsse oder Dampfdurchdringung und dessen Beseitigung. Ein beim Polytechnikum von Mailand durchgeführter Test hat die Brauchbarkeit des Systems und der an den verwendeten Produkten vorgenommenen Korrekturen bestätigt.

 

Zugleich wurde dasselbe Wärmedämm-Verbundsystem mit einer Verkleidung aus geschnittenem Naturstein getestet und, wie bereits vermutet, die Unbrauchbarkeit dieser Version festgestellt. Die technischen Werte wie Dampfdurchlässigkeit, Gewicht usw., die nicht geändert werden können, wirken sich in großem Maß negativ auf die Wirksamkeit der Isolierung aus.

FEUERPROBE

2010 | Österreich | FEUERPROBE

 

Bei der Gestaltung des Systems haben wir den Schwerpunkt auf die Sicherheit gelegt. In Europa gibt es genaue Vorschriften für das Einrichten und Betreiben von Fluchtwegen fürden Brandfall. In unserem Fall durfte die murogeopietra Verblendung, die mit einem  Wärmedämm-Verbundsystem aus bekanntermaßen feuerempfindlichem EPS gepaart wurde, nicht einstürzen und die Fluchtwege für die zur Evakuierung des Gebäudes benötigte Zeit nicht versperren.

 

Hierfür werden 30 Minuten mit direkter Flamme bei 900°C auf die Öffnung berechnet. Der Test wurde glänzend bestanden, die Isolierung zeigte nicht das geringste Versagen dank der Wärmeträgheit des Steins, der sie die notwendige Zeit über geschützt hat.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

MATERIE
DIE VORTEILE VON MUROGEOPIETRA®

Das Potential des Kunststeins im modernen Baugewerbe hängt mit den Werten der Energieeinsparung, des wohnlichen Wohlbefindens und der ökologischen Nachhaltigkeit zusammen.

PROJEKTE
MAUERMEISTERWERKE

Effiziente Lösungen von großer ästhetischer Wirkung interpretieren den Charme des Steins in verschiedenen architektonischen Stilen und Bauarten.