„Das für unseren Kunden durchgeführte Projekt sah den Bau eines Einfamilienhauses auf zwei Stockwerken mit einer kompakten und linearen Form vor, die sich durch große Innenräume und helle Volumen auszeichnet.”

"Auf einer grünen Ebene gelegen, ist die Villa, die äußerlich an „die typisch ländlichen Häuser der Lombardei“ erinnert, trotz ihres schlichten Aussehens mit hochwertigen Details und erlesenen Ausbauarbeiten versehen. Technologisch auf dem neuesten Stand, wird sie durch einen Bogengang und einen großzügigen Pool auf der Rückseite und ein weiteres Gebäude ergänzt, in dem die Garage und weitere Nebenräume untergebracht sind. Innen befinden sich ein doppelthoher Wohnbereich, ein Zwischengeschoss mit Blick auf das Wohnzimmer, mehrere Zimmer im Nachtbereich, ein gut ausgestatteter Profiweinkeller im Erdgeschoss sowie diverse Gesellschaftsbereiche zum geselligen Zusammensein mit Freunden. Das Innere der Villa ist sehr hell und ein großes Fenster gibt den Blick auf die Veranda und den Poolbereich frei und bildet somit eine Symbiose zwischen der natürlichen Umgebung im Freien und dem Inneren. Die verwendeten Baumaterialien verbinden traditionelle Materialien, technologische Elemente und Verkleidungsmaterialien von „Geopietra“ mit Putz und Holz. Da insbesondere das Aussehen der Villa an den „ländlichen Baustil der Lombardei“ erinnert, erforderte es eine Außenverkleidung, die absolut natürlich herüberkommt, extrem widerstandsfähig ist und deren Steine in Verbindung mit der baulichen Tradition des Orten besondere Farbtöne und Größen aufweisen. Aus diesem Grund war „Geopietra®“ für unser Architekturbüro ein wichtiger Partner und Referenzanbieter, der in der Lage war, eine maßgeschneiderte Verkleidung zu schaffen, die in ihrem Farbton sowie in der Größe und Artikulierung der Steine den spezifischen Anforderungen entspricht. Das Endergebnis ist sehr natürlich, schlicht und harmonisiert mit der landschaftlichen Umgebung.“

Arch. Franco Crugnola

 

murogeopietra® geht vom natürlichem Kontext aus und arbeitet an der Innovation von Werkstoffen und Bautechniken auch im Hinblick auf Wärmedämmverbundsysteme, um eine neue Effizienz des Bauens zu schaffen; es steht im Dialog mit dem Bestehenden und überrascht zugleich, indem es die neu entdeckte Aktualität in den Elementen der Tradition hervorhebt. Die Natürlichkeit von murogeopietra®, gepaart mit der Unregelmäßigkeit der Mörtelverfugung, sorgt dafür, dass der ländliche Charme der Villa erhalten bleibt. Die Wahl des Terrakotta-Ziegels aus natürlichem Backstein im Modell Rustico als Säulenverkleidung prägt den Eingang und definiert auch den Stil der Innenräume der Villa.

 

© Arch. Franco Crugnola

ENTDECKEN SIE DIE WÄNDE AUF ANFRAGE

Hat Ihnen dieses Case History gefallen?
Teile das

Können wir ihnen helfen? Rufen Sie uns unter der Nr. +39 0365331411 an oder  Füllen Sie das Formular aus