Apeldoorn hatte schon immer einen königlichen Charakter: geräumig, stattlich und parkähnlich. Der Palast Het Loo, ehemaliges Königsschloss und heute wunderschönes Nationalmuseum, ist dafür das wichtigste Zeugnis. Ebenso wie das angrenzende kleinere Schloss Het Oude Loo, das auch heute noch am Wochenende von der Königsfamilie bewohnt wird.

Das Chalet Loolaan ist ein exklusiver Wohnsitz nur wenige Schritte vom Stadtzentrum von Apeldoorn entfernt. Das Gebäude ist auf einem weitläufigen, circa 2700 m² großen Grundstück errichtet und besteht aus vier Luxusappartements und einer Dachwohnung. Das Haus blickt auf die wunderschöne Loolaan-Allee zwischen zwei monumentalen, jahrhundertalten Gebäuden, die heute vollständig renoviert sind und als Wohnhäuser genutzt werden. Ein modernes und abstraktes Gebäude würde in dieser Straße keinen Konsens finden, insbesondere, wenn es von so besonderen Wohnhäusern umgeben ist. Das Gebäude mit seinem ländlichen und zeitgemäßen Flair muss sich daher mit seinem eigenen starken Charakter behaupten können.

Das für die Planung verantwortliche Architekturbüro I’M Architecten aus Deventer inspirierte sich an der Architektur Schweizer Chalets in einer modernen Version und mit dem herrschaftlichen Erscheinungsbild einer großen Villa. Die vertikale Artikulation des Gebäudes fügt sich gut in die anderen Häuser auf der Loolaan ein. Der schwarze Stahl der Fenster und Türen und der besonderen Geländer verleiht dem Gebäude eine zeitgemäße Optik.

I’M Architects wählte zur Verkleidung der Fassaden murogeopietra® Kunststein. Ein wichtiges Thema für den Architekten Martin Kleine Schaars, der ökologische Materialien bevorzugt, die die Umwelt so gering wie möglich belasten. Die Fassaden aus dem murogeopietra® Modell CAMUNA sind auf Wärmedämmsystem verlegt in einer wertvollen Kombination mit den hohen Fenster, die bis zum Dach reichen. Murogeopietra® ist ein anderes und innovatives Produkt, das keine Wartung erfordert. Es wird ausschließlich aus reinen Materialien und Farben hergestellt und von Hand nachbearbeitet und so in ein Produkt der hohen Handwerkskunst verwandelt. Seine Natürlichkeit ist ebenso erstaunlich wie seine technischen Vorteile, die es dem Wärmedämmverbundsystem bringt.

 

Did you like this Case History?
Share this

Können wir ihnen helfen? Rufen Sie uns unter der Nr. +39 0365331411 an oder  Füllen Sie das Formular aus